Zahngesundheit: Chronische Erkrankungen vorbeugen und Zahnerkrankungen vermeiden

Einführung in das Thema präventive Zahngesundheit

Wir von la dentista erklären, wie umfangreiche Zahnpflege und Zahnarztbesuche helfen, Karies und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen und schwerwiegende Gesundheitsprobleme zu verhindern.

Auswirkungen der Zahngesundheit auf den Körper

Unsere Zahngesundheit hat Einfluss auf den ganzen Körper. Eine schlechte Mundhygiene kann zu bakteriellen Infektionen führen, die nicht nur den Mundraum, sondern auch andere Teile des Körpers betreffen können. Bakterien aus dem Mund können zum Beispiel in den Blutkreislauf gelangen und dort Entzündungen und andere Gesundheitsprobleme verursachen.

Wie Ernährung die Zahngesundheit beeinflusst

Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig für gesunde Zähne. Lebensmittel, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind, stärken den Zahnschmelz und schützen vor Karies. Sie sollten besonders darauf achten den Zuckerkonsum zu reduzieren bzw. gering zu halten, da Zucker das Wachstum schädlicher Bakterien fördert.

Obst und Gemüse liefern wichtige Nährstoffe und regen durch das Kauen den Speichelfluss an, der wiederum hilft, die Zähne zu reinigen. Milchprodukte wie Käse und Joghurt enthalten Kalzium und Phosphate, die den Zahnschmelz remineralisieren. Vollkornprodukte und Nüsse bieten ebenfalls wertvolle Nährstoffe und unterstützen die Zahngesundheit.

Ihr letzter Besuch ist schon etwas her?

Vereinbaren Sie einen Termin zur Kontrolle oder der professionellen Zahnreinigung in unserer Zahnarztpraxis la dentista in Berlin-Charlottenburg.

Präventive Zahnmedizin: Professionelle Zahnreinigung & Besuche beim Zahnarzt

Was ist eine professionelle Zahnreinigung?

Die professionelle Zahnreinigung (PZR) umfasst die gründliche Entfernung von Plaque und Zahnstein durch den Zahnarzt oder eine zahnärztliche Fachkraft in der Zahnarztpraxis. Dabei werden spezielle Instrumente und Techniken verwendet, um auch schwer zugängliche Stellen zu reinigen.

Zusätzlich erfolgt eine Politur der Zähne, um sie glatt und widerstandsfähiger gegen bakterielle Beläge zu machen. In unserer Zahnarztpraxis in Charlottenburg-Berlin, bieten wir eine besondere Form der Zahnreinigung an, die sogenannte SOLO-Prophylaxe. 

Diese besondere Art der Prophylaxe legt den Fokus auf individuelle Mundhygiene und präventive Maßnahmen. Mit speziell angepassten Bürsten und Techniken erlernen Sie die optimale Reinigung Ihrer Zähne. Wenn Sie daran interessiert sind, vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns.

Lea Kranz
Lea Kranz
Weiterlesen
In der Zahnarztpraxis La Dentista herrscht eine sehr entspannte Atmosphäre, anders als das was man von Zahnarztpraxen so kennt. Ich habe mich während der Behandlung wohl gefühlt und empfehle die Praxis gerne weiter.
Diana Pennant
Diana Pennant
Weiterlesen
Die Praxis ist uneingeschränkt empfehlenswert. Jeder Mitarbeiter und Fr. Dr. Calligaro sind super nett und kompetent.


Killian W.
Killian W.
Weiterlesen
Ich gehe seit einigen Jahren hier in die Praxis und bin sehr zufrieden. Die Praxis ist sehr sauber, modern und digital. Man fühlt sich hier direkt sehr wohl, da sowohl die Mitarbeiter am Empfang als auch die Zahnärzte sehr nett sind und Humor ausstrahlen


Peter Stolz
Peter Stolz
Weiterlesen
Die Zanarztpraxis ist unsere Familienpraxis und wir gehen alle gerne zu unseren Behandlungen. Die Termine werden zeitnah vergeben und man wird als Patient sehr freundlich aufgenommen. Es gab bisher nichts zu meckern, alles bestens!


Richard Gerhardt
Richard Gerhardt
Weiterlesen
Tolle Einrichtung, die Ausstattung ist auf dem neuesten Stand der Technik, die Praxis ist modern und sauber. Ich habe Frau Calligaro als eine sehr aufgeschlossene und erfahrene Zahnexpertin erlebt und werde hier auch gerne meine Behandlungen fortsetzen.


Voriger
Nächster

Warum regelmäßige Besuche beim Zahnarzt wichtig sind

Regelmäßige Zahnarztbesuche sind entscheidend, um frühzeitig Zahnprobleme zu erkennen und zu behandeln. Der Zahnarzt kann Karies, Zahnfleischentzündungen und andere Zahnkrankheiten in einem frühen Stadium diagnostizieren und entsprechend behandeln.

Dies kann oft schwerwiegendere Komplikationen verhindern, trägt zur langfristigen Zahngesundheit bei und schont im Idealfall den Geldbeutel. Wir kombinieren den Besuch zur Zahnreinigung gerne mit der Kontrolle. Dadurch sparen Sie sich den zweiten Gang zur Praxis und somit Zeit. 

Abbildung einer zahnmedizinischen Kontrolluntersuchung

Mundhygiene und Zahnpflege für verschiedene Altersgruppen

Zahnpflege bei Kindern: Milchzähne richtig reinigen

Die Fürsorge gesunder Zähne beginnt bereits im Kindesalter. Milchzähne müssen genauso gründlich geputzt werden wie bleibende Zähne, weil sie natürlich die Basis für gute Zähne im Erwachsenenalter bilden.

Kinder sollten schon früh lernen, mindestens zweimal täglich ihre Zähne zu reinigen und regelmäßig Zahnseide zu verwenden. Oft ist es bei Kindern hilfreich, sie spielerisch ans Zähneputzen heranzuführen, zum Beispiel durch das Verwenden von bunten Zahnbürsten oder Zahnputzliedern.

Ihr letzter Besuch ist schon etwas her?

Vereinbaren Sie einen Termin zur Kontrolle oder der professionellen Zahnreinigung in unserer Zahnarztpraxis la dentista in Berlin-Charlottenburg.

Zahnpflege im Alter

Ältere Menschen haben häufig empfindliche Zähne und ein erhöhtes Risiko für Zahnfleischerkrankungen wie Parodontitis. Regelmäßiges Zähne putzen und zahnärztliche Kontrollen sind daher im Alter besonders wichtig. 

Für Träger von Zahnersatz, wie Prothesen, ist eine gründliche und regelmäßige Reinigung noch wichtiger, um Infektionen und Mundgeruch zu vermeiden. Prothesen sollten außerdem täglich mit speziellen Reinigungsmitteln gereinigt und über Nacht in einer geeigneten Lösung aufbewahrt werden.

Zahnärztliche Tipps für gesunde Zähne: Zahnbürsten, Zahnpasten & Co.

Die Wahl der richtigen Zahnbürste

Auch bei der Wahl der Zahnbürste sollten Sie sich Gedanken machen. Eine weiche bis mittelharte Zahnbürste kann helfen, das Zahnfleisch zu schützen und gleichzeitig Plaque effektiv zu entfernen. Elektrische Zahnbürsten sind oft besonders gründlich. Hier lohnt sich ein Vergleich.

Kriterien für die richtige Wahl:

Fluoridhaltige Zahnpasten zur Stärkung des Zahnschmelzes

Fluorid ist ein essenzieller Bestandteil in Zahnpasta, der den Zahnschmelz stärkt und vor Karies schützt. Es fördert die Remineralisation des Zahnschmelzes, macht ihn widerstandsfähiger gegen Säureangriffe und hemmt das Wachstum von Bakterien. Fluorid ist sicher und effektiv in den geringen Mengen, die in Zahnpflegeprodukten enthalten sind.

Mundspülungen zur Vorbeugung von Karies

Wenn Sie Mundspülungen noch nicht in Ihre tägliche Routine eingebaut haben, sollten Sie dies in Erwägung ziehen. Denn Mundspülungen können eine sinnvolle Ergänzung für die Zahnpflege sein.

Sie bieten nicht nur einen frischen Atem, sondern helfen auch, Plaque und Bakterien zu reduzieren, die Karies verursachen können. Achten Sie darauf, dass das Produkt passend zu Ihren individuellen Bedürfnissen ausgewählt wird.

Effektive Reinigung der Zahnzwischenräume mit Zahnseide und Interdentalbürsten

Leider sehen wir es nicht selten, dass die Pflege der Zahnzwischenräume vernachlässigt wird. Dabei ist sie ein wesentlicher Bestandteil der Mundhygiene.

Zahnseide und Interdentalbürsten sind besonders effektiv, um Plaque und Speisereste aus den Zwischenräumen zu entfernen, die mit der Zahnbürste nicht erreicht werden können. In unserer speziellen SOLO-Prophylaxe gehen wir besonders detailliert auf dieses Thema ein. 

Abbildung einer Interdentalbürste

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Finden Sie Antworten auf all Ihre Fragen rund um das Thema der präventiven Zahnheilkunde.

Putzen Sie Ihre Zähne mindestens zweimal täglich mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta. Verwenden Sie Zahnseide oder Interdentalbürsten, um die Zahnzwischenräume gründlich zu reinigen und Zahnbelag zu entfernen.

Eine ausgewogene Ernährung, die reich an Mineralstoffen ist und stark zuckerhaltige Nahrungsmittel vermeidet, unterstützt ebenfalls die Zahngesundheit. Regelmäßige Besuche beim Zahnarzt für professionelle Zahnreinigungen und Vorsorgeuntersuchungen sind ebenfalls entscheidend.

Das Knirschen der Zähne kann zu einer erheblichen Abnutzung der Zahnsubstanz führen und Schmerzen im Kiefer sowie empfindliche Zähne verursachen. Langfristig kann es auch zu Schäden an den Zahnoberflächen und chronischen Beschwerden führen.

Zur Behandlung und Vorsorge empfiehlt sich eine Diagnose durch den Zahnarzt, der möglicherweise eine Aufbissschiene verschreibt. Diese Schiene schützt Ihre Zähne während des Schlafens und reduziert die Belastung des Kiefers. Achten Sie auf Ihr Stresslevel, da Stress oft ein Auslöser ist.

Es wird empfohlen, die Zahnbürste alle zwei Monate zu wechseln oder sobald die Borsten abgenutzt sind. Bei der Auswahl einer Zahnbürste sollten Sie auf die Borstenhärte achten:

Weiche bis mittelharte Borsten eignen sich gut, um das Zahnfleisch zu schützen und Plaque effektiv zu entfernen. Elektrische Zahnbürsten sind oft besonders gründlich und können mit zusätzlichen Funktionen wie Timer und Drucksensoren die Zahnpflege erleichtern.

Verwenden Sie eine Zahnbürste mit weichen Borsten und spezielle Zahnpasta für empfindliche Zähne, um die Empfindlichkeit zu reduzieren. Vermeiden Sie stark säurehaltige Nahrungsmittel und Getränke, spülen Sie den Mund nach dem Konsum mit Wasser aus und warten Sie mindestens 30 Minuten vor dem Zähneputzen.

Besuchen Sie regelmäßig Ihren Zahnarzt, um die Ursachen der Empfindlichkeit zu identifizieren und geeignete Behandlungen zu erhalten.

Quellenverweis:
132377874 © Depositphotos
480994668 © Depositphotos
6627536 © pexels
229364517 © Adobe Stock

Ihr letzter Besuch ist schon etwas her?

Vereinbaren Sie einen Termin zur Kontrolle oder der professionellen Zahnreinigung in unserer Zahnarztpraxis la dentista in Berlin-Charlottenburg.

Inhaltsverzeichnis
Bleiben Sie auf
dem Laufenden
Erhalten Sie wertvolle Tipps zur Zahngesundheit, Praxis-News und exklusive Angebote per Mail mit unserem Newsletter