Unser Service

Unsere Zahnarztpraxis soll ein Ort für den Patienten sein, den er gerne und immer wieder aufsucht. Unser Ziel ist es, dass Sie sich in unserer Zahnarztpraxis wohl fühlen. Deshalb spielt nicht nur die Qualität der Behandlungen eine große Rolle, sondern  auch unser Praxisservice.

 

Durch unsere Spezialisierung im Bereich der Laserzahnheilkunde sind wir in der Lage, eine nahezu schmerzfreie Behandlung zu gewährleisten. In unserer digitalisierten Praxis wird die Behandlung individuell auf Sie abgestimmt und auf dem neuesten Stand der Technik und der Wissenschaft durchgeführt.

 

Wir möchten, dass Sie über jeden Schritt der Behandlung genau informiert sind. Im Rahmen des auf Sie zugeschnittenen Therapiekonzeptes werden die Termine von vornherein so eingeplant, dass Sie den Behandlungsablauf zeitlich gut einplanen können. Durch unser Bestell-System haben Sie kaum Wartezeiten.


Recall Erinneringsservice

Recall ist nichts weiter als ein Erinnerungsdienst, mit dem wir sie in Form eines Briefes, per E-Mail oder SMS daran erinnern, dass die nächste routinemäßige Kontrolluntersuchung fällig ist. Dabei ist es wichtig, die Termine möglichst einzuhalten, damit frühzeitig Karies oder Parodontitis entdeckt und behandelt werden kann.

 

Zahnschmerzen im Urlaub

Mit diesen Tipps vermeiden sie Zahnprobleme im Ausland. Wer kennt es nicht? Während der schönsten Zeit im Jahr treten plötzlich gemeine Zahnschmerzen auf. Wollen diese einfach nicht weggehen, muss ein Zahnarzt aufgesucht werden. Neben möglichen Verständigungsproblemen kann man sich jedoch nicht immer sicher sein, ob die hygienischen Bedingungen stimmen. Damit solche Sorgen gar nicht erst entstehen, lohnt es sich bereits vor dem Urlaub die Zähne kontrollieren zu lassen.

Vorsicht ist besser als Nachsicht
Lassen Sie Ihre Zähne vor dem Urlaub von Ihrem Zahnarzt kontrollieren, um den Urlaub unbeschwert genießen zu können. Kommen sie dafür mindestens 4 Wochen vorher in die Praxis, falls weitere Termine für eine mögliche Behandlung notwendig sind. So haben wir genug Zeit, entdeckte Probleme zu behandeln.

 

Ich packe meinen Koffer …

Neben Zahnbürste und Zahnpasta sollten bei auftretenden Zahnfleischentzündungen oder plötzlichen Zahnschmerzen auch andere Utensilien Platz in Ihrem Koffer finden.

 

So sind Sie für Notfälle optimal vorbereitet:

  • Checkliste
  • Zahnbürste/Zahnpasta
  • Zahnseide
  • Zwischenraum-Zahnbürste
  • Mundspülung gegen Zahnfleischentzündung (z.B. Meridol, Curasept)
  • Für empfindliche Zähne: Elmex-Sensitiv-Mundspülung
  • Leichtes Schmerzmittel (z.B. Paracetamol)

 

Für Kinder

  • Kinder-Zahnbürste/Zahnpasta
  • Kamistad-Gel gegen Zahnfleischentzündungen
  • Ggf. Zahnspange + Box
  • Zahnrettungsbox

 

In einer Zahnrettungsbox kann ein ausgeschlagener Zahn einige Stunden lang aufbewahrt werden. Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind empfiehlt es sich, eine solche Box in der Apotheke zu kaufen. Falls Sie diese nicht zur Hand haben, können Sie den Zahn auch in frischer, kalter und pasteurisierter Milch aufbewahren, wobei darauf zu achten ist, dass Sie den Zahn nicht an der Wurzel anfassen. Gehen Sie dann mit Kind und Zahn so schnell wie möglich zu einem Zahnarzt.
 

Was tun bei Zahnschmerzen ?
Gegen die Schmerzen helfen zunächst leichte Schmerzmittel. Verzichten Sie auf Kaffee, Zigaretten und zuviel Wärme, da das die Beschwerden verstärken kann. Kühlende Umschläge lindern mögliche Schwellungen. Sollten die Schmerzen trotz dieser Maßnahmen nicht besser werden, ist ein Zahnarzt aufzusuchen.

 

Besonders intensiv putzen sollten Sie Ihre Zähne bei Zahnfleischentzündungen und Blutungen, auch wenn es etwas unangenehm ist. Zusätzlich sollten Sie eine Mundspülung verwenden, die entzündungshemmende Eigenschaften besitzt.

 

Wenn eine Füllung ausbricht, ist dies meist nicht so schlimm und Sie können mit der Behandlung bis zur Rückkehr warten, falls keine Beschwerden entstehen. Handelt es sich um ein größeres Stück und treten dabei Zahnschmerzen auf, empfiehlt es sich jedoch sofort einen Zahnarzt aufsuchen. Das gilt auch bei sich lösenden Zahnkronen!
 
Urlaub aktiv !
Planen sie in Ihrem Urlaub aktive, sportliche Betätigungen, sollten sie sich einen individuellen Sport-Mundschutz anfertigen lassen. Dieser schützt besser als der gekaufte Fertig-Mundschutz.

Wir beraten Sie dabei gern!
 
Kleiner Tipp:

Bei Reisen ins europäische Ausland benötigen sie für Ihre elektrische Zahnbürste einen Steckdosen-Adapter.